Mittwoch, 4. Mai 2016

persönliche Merksätze/some personal sentences

english below

ein paar Dinge, an die ich mich von Zeit zu Zeit erinnern will (um Denkprozesse zu starten):

  • Der Kapitalismus ist eine Geisteshaltung, aus der bestimmte Formen des Wirtschaftens entstanden sind (und nicht umgekehrt)
  • Das Ende des Neoliberalismus wird nicht zwingend das Ende des kapitalistischen Zeitalters sein.
  • Handel und Geldwirtschaft sind nicht per se kapitalistisch, sondern notwendiger Teil eines sozialen Lebens (Ich darf Geld verdienen!)
  • Es gibt nichtkapitalistische Wirtschaftssysteme
  • Es gibt ungerechte nichtkapitalistische Wirtschaftssysteme (z.B. das antike Griechenland und das Römische Reich, deren Wirtschaft auf der Sklaverei beruhte.)
  • Der Kapitalismus und die Idee des modernen Künstlers stammen aus derselben Quelle, die man als "Moderne" oder "Aufklärung" bezeichnen kann und die mit der Renaissance ihren Anfang nahm.
  • Die "Werte", die die moderne Künstlerin bewahrt, waren in vorkapitalistischen Gesellschaften Gemeingut und benötigten keine besonderen Repräsentanten (?, eine diskussionswürdige These Schelers)



a few things that I need to remember from time to time (to start some thought processes):
  •  Capitalism is a state of mind, from which certain forms of economic activity arise (and not the other way round)
  •  The end of neoliberalism won´t  necessarily be the end of the capitalist age
  •  Trade and monetary economy are not capitalistic per se, but a necessary part of a social life (I have the permission to earn money!) 
  • There are non-capitalist economic systems 
  • There are unjust non-capitalist economic systems (for example, ancient Greece and the Roman Empire, whose economy was based on slavery) 
  • Capitalism and the idea of the modern artist have arisen from the same source, which may be called "Modernity" or "Enlightenment"  that started with Renaissance. 
  • The "values" that are preserved by modern artists, were common property in pre-capitalist societies  and required no special representatives (?, a thesis of Scheler that needs discussion)