Donnerstag, 12. Januar 2017

das zweite Kolloquium/ the second colloquium

english below

am Samstag, 18. Februar findet das zweite Kolloquium zum Thema "Künstler sein im Kapitalismus" statt, wieder durchgeführt von stimmfeld e.V. und dem Salon K der Freihandelszone. Infos dazu unten! Diesmal mit Vorträgen der Künstlerin Agnes Pollner zum Begriff der Resonanz und einem Vortrag von mir zum Feld zwischen Individualität und Kooperation. Außerdem wird Georgia Hüls wieder systemische Aufstellungen für die teilnehmenden Künstler anbieten! 
Wir freuen uns auf einen starken Tag!

Saturday, 18th of Feb. the second colloquium about "being artist in capitalism" will take place. Again in Köln at the Freihandelszone. This time with lectures from artist Agnes Pollner about "resonance" and myself about the field between individuality and cooperation. Georgia Hüls will again lead some systemic work for artists. We are looking forward for another strong day!


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen